Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wasserlooslück 2, 24944 Flensburg
Rufen Sie uns an!
0461 / 50 50 40

Wie du mit diesen fünf Gewohnheiten jede Diät überflüssig machst

Ananas-Diät, Kohlsuppe, Low Fat, Low Carb, Ketogene Diät, Atkins, FDH, intermittierendes Fasten – es gibt unzählige verschiedene Diät- und Ernährungsformen.

Eines haben alle gemeinsam: Sie versprechen, Körperfett in Nullkommanix schmelzen zu lassen. Jetzt schnell zur Sommerfigur in 10 Tagen?

Dass das schlichtweg nicht funktionieren kann, müsste jedem mit etwas Menschverstand klar sein: In einem kg Körperfett sind sage und schreibe 7000 Kalorien eingelagert. Ein Jogger könnte nur mit dieser Energie zehn Stunden am Stück durchlaufen. Radikale Diäten sind also in den allermeisten Fällen völliger Blödsinn und manche sogar regelrecht gesundheitsschädigend.

Viel cleverer ist es deswegen langfristig zu denken und statt auf Nulldiäten auf gesunde Ernährung und viel Bewegung setzen. Auch wenn du aktuell ein paar Pfunde zu viel auf die Waage bringst, ist dieser Weg entspannter – und vor allem viel erfolgreicher!

Mit diesen cleveren und einfachen Anti-Diät-Habits, machst du Diäten überflüssig:

  1. Regelmäßig und gesund essen: Lege deinen Fokus dabei auf viel Gemüse und vermeide Industrieprodukte.
  2. Überflüssige Kalorien vermeiden: Spare Kalorien, die du nicht brauchst. Fette und Zucker verstecken sich in vielen Lebensmitteln, von denen man es nicht erwartet. Also Augen auf! Lieber mit bewusstem Genuss die Leckereien vernaschen als dir ständig nebenher unnötige Kalorien reinzuschaufeln.
  3. Viel bewegen: Keine neue Erkenntnis, aber absolut wirksam. Jedes bisschen hilft: Treppensteigen, Wege mit dem Fahrrad machen oder beim Treffen mit Freunden einfach mal Spazierengehen statt im Café zu sitzen.
  4. Muskeln benutzen: Muskeln sind die Verbrennungsmotoren des Körpers. Sind deine Muskeln aktiv und ständig in Gebrauch, verheizen sie die Kalorien aus der Nahrung direkt und sie werden gar nicht erst in die Fettdepots eingelagert.
  5. Sport treiben: Sozusagen die Kirsche auf der Sahne. Mit einer guten Mischung aus Kraft- und Ausdauertraining verbraucht dein Körper während des Trainings, aber auch noch Stunden danach eine viel größere Menge an Energie als ohne.

Hast du dir diese Tricks erstmal zur Gewohnheit gemacht und sie in deinem Alltag verankert, wird jede Diät garantiert überflüssig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.