Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wasserlooslück 2, 24944 Flensburg
Rufen Sie uns an!
0461 / 50 50 40

Herbstliche Kürbissuppe

Der Herbst ist in vollem Gange – die Tage werden kürzer, die Blätter fallen von den Bäumen und die Temperaturen sinken. Das ist die perfekte Jahreszeit für eine leckere und gesunde Kürbissuppe!

Hier findest du das Rezept:

Zutaten:

  • ca. 1 kg Hokkaido Kürbis (Speisekürbis)
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 mehlige Kartoffeln
  • 1,25 Liter Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • Etwas Salz, Pfeffer
  • frische Petersilie

optional:

  • etwas Sahne oder Schmand zum Garnieren
  • Kürbiskerne

Zubereitung:

  1. Der Kürbis wird zuerst halbiert. Anschließend werden die Fasern und Kerne entfernt, der Kürbis geviertelt, dann in Scheiben geschnitten und schlussendlich in mittelgroße Würfel. Die Zwiebeln und Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln.
  2. In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und darin die Zwiebel im heißen Öl glasig andünsten.
  3. Als nächstes werden die Kartoffeln und der Kürbis zu den Zwiebeln in den Topf gegeben. Alles zusammen wird für ein paar Minuten angebraten.
  4. Jetzt kann die fertige Gemüsebrühe in den Topf gegeben werden. Die Suppe nun für 30 Minuten köcheln lassen.
  5. Mit einem Stabmixer die Suppe pürieren, dann Sahne hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, alles nochmal kurz mixen und dann auf Tellern anrichten.
  6. Frische Petersilie hacken, etwas Sahne in die Suppe auf den Tellern geben, mit Petersilie garnieren und genießen.

Tipp: Du kannst die Zutaten nach Belieben erweitern oder anpassen. Du kannst beispielsweise auch Süßkartoffel statt normalen Kartoffeln nehmen. Falls dir das Schneiden des Kürbisses schwerfällt, dann lege ihn einfach vorher bei ca. 100° für ungefähr 15-20min in den Ofen. Anschließend kannst du ihn ohne große Mühe schneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.